Zeige alle News

CSR @ Spread Group: 5 Fragen an Brooke Miller

28. April 2022 in Unternehmen Verantwortung

Erfolg gehören zu ihrem Tagesgeschäft: Seit neun Jahren unterstützt Brooke Miller mit viel Leidenschaft unsere Kund*innen dabei, ihr Merchandising-Geschäft erfolgreich aufzubauen. Als nordamerikanische Key Account Managerin von Spreadshop widmet sich Brooke insbesondere der Beziehungspflege unserer Top-Verkäufer*innen zur Marke durch proaktive Kommunikation, Strategie und Motivation.

Auch ihr eigener beruflicher Werdegang ist eine Erfolgsgeschichte: Brooke begann 2013 als Grafikdesign-Praktikantin bei Spreadshirt, wo sie individuelle Bekleidungsdesigns und Online-Merch-Stores für unsere Großkund*innen entwarf. Die Print-on-Demand-Branche gab Brooke die Möglichkeit, ihre Leidenschaften für Kunst und Mode in einer schnelllebigen, modernen Branche zu verbinden. Sie entwickelte sich in ihrem Verantwortungsbereich vom klassischen Grafikdesign zum Key Account Management und Community Management. In unserer CSR-Initiative “Committed to a Greener Future” ist sie eine der engagiertesten Stimmen für eine nachhaltige Geschäftsentwicklung der Marke Spreadshop.

Spread Group: Wie definierst Du persönlich Nachhaltigkeit?

Brooke Miller: Ich definiere Nachhaltigkeit als eine bewusste Lebensweise und als eine Reflexion darüber, wie das eigene Handeln die (Um-)Welt beeinflusst.

Spread Group: Was motiviert Dich zu einem nachhaltigeren Lebensstil?

Brooke Miller: Mein Bewusstsein für die Bedeutung von Nachhaltigkeit. Ich bemühe mich zudem, über soziale Themen, Kultur, Politik usw. auf dem Laufenden zu bleiben. Es ist einfach, sich für das Thema Nachhaltigkeit zu sensibilisieren, wenn man weiß, wie es sich auf uns und unsere Umwelt auswirkt.

Spread Group: Welche Nachhaltigkeitsprojekte haben Dein Team und Du schon umgesetzt?

Brooke Miller: Als Unternehmen hat die Spread Group gerade die SpreadPeace-Kampagne ins Leben gerufen. Dabei handelt es sich um einen Spreadshop mit Designs, die den globalen Frieden fördern. Alle Einnahmen kommen der Caritas Wien zugute, einer Organisation, die vor Ort in der Ukraine bei der Verteilung von Hilfsgütern unterstützt.

Ende letzten Jahres haben wir auch an der TeamSeas-Kampagne von MrBeast teilgenommen, um Geld für die Müllbeseitigung aus den Weltmeeren zu sammeln. Pro verkaufter Flasche ging ein Dollar an die Initiative und wurde ein Pfund Müll aus dem Meer entfernt. Unser Geschäftsmodell fördert zudem insgesamt die Nachhaltigkeit. Wir drucken erst, wenn eine Bestellung vorliegt, d.h. es wird kein Produkt hergestellt, für das es keine*n Abnehmer*in gibt.

Wir spenden fast alle zurückgegebenen Produkte an lokale Wohltätigkeitsorganisationen. Unsere Digitaldrucker verwenden nur vegane Tinte. Unser Produktionsprozess ist nahezu papierlos. Wir haben zwar noch einen langen Weg vor uns, aber ich bin stolz darauf, für ein Unternehmen zu arbeiten, bei dem das Thema Nachhaltigkeit so einen hohen Stellenwert besitzt.

Spread Group: Welche konkreten Nachhaltigkeitsziele habt Ihr Euch gesetzt?

Brooke Miller: Aktuell und auch in Zukunft werden wir interaktive Workshops mit einem Schwerpunkt auf den Säulen der sozialen Nachhaltigkeit veranstalten, die auch die psychische Gesundheit von Kreativen und die soziale Verantwortung innerhalb des Print-on-Demand-Marktes umfassen werden.

Spread Group: Was empfiehlst Du allen Leser*innen, die sich gern weiter mit dem Thema Nachhaltigkeit” beschäftigen wollen?

Brooke Miller: Nehmt kleine Veränderungen in Eurem täglichen Leben vor. Seid freundlich und einfühlsam. Engagiert Euch ehrenamtlich. Spendt für wohltätige Zwecke. Anstatt die Nachrichten über die Welt nur zu überfliegen, solltet Ihr einen Moment innehalten und sie auf Euch wirken lassen. Es ist schwer, aufmerksam zu bleiben, weil es so viele schlechte Nachrichten gibt, aber es gibt so viele gute Dinge, die wir alle tun können, um eine positive Entwicklung anzustoßen.

Spread Group: Vielen Dank für das Interview, Brooke!

Weiterführende Links

Corporate Social Responsibility bei der Spread Group: www.spreadgroup.com/de/sustainability

KONTAKT

Silke Möller

Silke Möller

Corporate Communications Specialist